e-Xplore Words
HTWK-Logo

Course Design

Blended Course ConceptKombinieren Sie traditionelle Lehrveranstaltungen mit eLearning zu blended Courses. Wie alle seriösen Kursangebote, die sich im Rahmen der Fremdsprachenausbildung der elektronischen Medien bedienen, folgt auch e-Xplore Technical English dem sogenannten Blended Course Concept. Das heißt, e-Xplore Technical English wurde als komplementärer Bestandteil traditioneller Englischkurse konzipiert, denn kein Mensch kann eine Fremdsprache ausschließlich am Computer erlernen. Zwischenmenschliche Kommunikation ist beim Fremdsprachenlernen unabdingbar. Deshalb sollten Sie Ihren WebCourse parallel zu einem herkömmlichen Englischkurs bearbeiten. So haben Sie bei sprachlichen Fragen oder Problemen immer mehrere nichtvirtuelle Ansprech- und Kommunikationspartner - Ihren Englischlehrer und Ihre Kommilitonen.

e-Xplore Technical English bietet Ihrem Kursleiter die Möglichkeit, die Lehrveranstaltungen kommunikativ zu gestalten, d. h. an den produktiven sprachlichen Fertigkeiten freies Sprechen und freies Schreiben auszurichten. Erwerb und Training der rezeptiven sprachlichen Fertigkeiten Lesen und Hören, des gelenkten Schreibens sowie der Bereiche Phonetik, Wortschatz, Terminologie und Grammatik erfolgen im Selbststudium auf der Grundlage des WebCourses.

Time FrameworkAufgrund des Blended Course Concepts wird e-Xplore Technical English in der Regel semesterweise angeboten. Der zeitliche Rahmen für das Studium eines der Kurse orientiert sich an einem Studiensemester.

Die individuelle Bearbeitungsdauer liegt bei "2 SWS plus Selbststudium" oder 3 bis 4 Stunden pro Woche. Lernerbefragungen bestätigen Workloads von 45 bis 60 Stunden.